Erschließung Osttrasse

Erschließung Osttrasse Bild1

Leistungen

  • Kältetrasse DN 350 - 450

  • KG / 430 / 440 / 540

  • Umbau während des laufenden Krankenhausbetriebes
  • Planung LPH 3-7
  • Berechnung vermaschter Fernleitungsnetze (Kälte)
  • Bauüberwachung LPH 8

Zurück

31.07.2018

Erschließung Osttrasse Bild 2Erschließung Osttrasse Bild 3

Auftraggeber

Charité Universitätsmedizin Berlin

Projektbeschreibung

Die Charité zählt zu den größten Universitätskliniken Europas. Hier forschen, heilen und lehren Ärzte und Wissenschaftler auf internationalem Spitzenniveau. Über die Hälfte der deutschen Nobelpreisträger für Medizin und Physiologie stammen aus der Charité, unter ihnen Emil von Behring, Robert Koch und Paul Ehrlich. Weltweit wird das Universitätsklinikum als ausgezeichnete Ausbildungsstätte geschätzt. Im Rahmen einer SIWA Maßnahme am Campus Virchow Klinikum zur Ertüchtigung der Elektroversorgung, wurden Abschnitte einer Hauptverbindungsleitung der zukünftigen Kälteversorgung verlegt. Der Bestand an Versorgungstunnel und Medien im Erdreich des Geländes stellte sich bei dem Bauvorhaben als eine besondere Herausforderung dar. Die Planungsleistungen standen unter erhöhten Anforderungen den Krankenhausbetrieb während des Umbaus auf der Liegschaft nicht zu beeinflussen. Eine weitere Herausforderung bestand darin das die BVG und Charitéautonome Kleinbusse im Frühjahr2018 auf dem Campus testweise in Betrieb nehmen wollte.

Kundenmeinung

...Gerne bestätigen wir Ihnen die gute Zusammenarbeit mit Ihrem Hause und bedanken uns für die erbrachten Planungsleistungen...